Buscar
  • TVT Seguros

Autoversicherung in Spanien. Was Sie wissen sollten!

Actualizado: mar 8

In Deutschland gilt eine allgemeine Versicherungspflicht für Kraftfahrzeuge, dies

ist in Spanien nicht anders.


Es müssen also alle beim Verkehrsamt angemeldeten

Fahrzeuge eine gültige Haftpflichtversicherung haben.

Es ist egal ob das Fahrzeug nicht genutzt wird, oder nur in der Garage steht.

Autoversicherung in Spanien, was Sie wissen sollten
Autoversicherung in Spanien


Diese Versicherungspflicht wird, noch nicht, vom Verkehrsamt kontrolliert, deshalb

gibt es auch keine Doppelkarten.


Die Kontrolle wird von der Polizei durchgeführt.

Durch Kontrollen und auch elektronisch. Es genügt das die Polizei hinter Ihnen

herfährt und Ihr Kennzeichen wird gescannt. Dieses wird dann mit der Datenbank

der Versicherungen abgeglichen.


Es drohen hier empfindliche Strafen.


Es ist nur möglich eine Versicherung für ein in Spanien zugelassenes Auto

abzuschliessen.


Autoversicherung:


Deutsche Nummernschilder müssen in Deutschland versichert werden. Dies regelt

das Pflichtversicherungsgesetz ( PflVG,). Kfz Versicherung.

Es ist gesetzliche Pflicht, Fahrzeuge die dauerhaft in Spanien fahren auf spanische

Kennzeichen umzumelden.


Wird dies nicht gemacht, drohen hohe Strafen, bis zur Stilllegung und

Beschlagnahmung des Fahrzeuges.


Es ist sicherlich auch einfacher die entsprechende Ummeldung vorzunehmen, man

erspart sich nicht nur viel Ärger, sondern muss das Fahrzeug nicht mehr beim

deutschen Tuev vorführen und auch die Schadensabwicklung ist einfacher.


Wir vom Teneriffa Versicherungs Team übernehmen diese Ummeldung gerne für Sie.


Ausserdem können Sie die erforderlichen Dokumente für den Kauf oder Verkauf

Ihres spanischen Autos bei uns im Büro erhalte und wir übernehmen auch gerne

die gesamte Abwicklung.


138 vistas0 comentarios